Germania Deutsches Reich 1920

 

WICHTIGER HINWEIS: Die dargestellten Farben dienen NUR als Anhaltspunkte und entsprechen NICHT den Originalfarben der Briefmarken.

März 1920/Mai - Freimarken Repräsentative Darstellungen des Deutschen Kaiserreichs (VI) - Wz. 1

Wasserzeichen 1 (Wz. 1) - Rauten
Wz 1

 

Nr. A 113 a rot - dunkelrosa - Unter UV - Licht rot Töne

53

rotrot
dunkelrotdunkelrosarot

Nr. A 113 b rot - dunkelrosa - Unter UV - Licht rot bräunlichlila Töne

53

rotrot
dunkelrotdunkelrosarot

  Nr. 113 dunkelopalgrün - dunkelgrün

53

dunkelrotdunkelopalgrün
schwärzlichblau
dunkelgrün  

  Nr. 114 a braunocker - lebhaftbraunorange

53

dunkelrotbraunocker
schwärzlichblau
lebhaftbraunorange

  Nr. 114 b dunkel- bis schwärzlichbraunorange

53

dunkelrotdunkelbraunorange
schwärzlichviolettschwärzllichbraunorange

Nr. 114 c dunkelorangebraun

53

schwärzlichblaudunkelorangebraun

Nr. 115 a rosalila - dunkelrosalila

53

dunkelblaugraurosalila
schwärzlichbraunockerdunkelrosalila

 

 

Nr. 115 b lebhaftrotkarmin - karmin, magenta

53

dunkelblaugraulebhaftrotkarmn
schwärzlichbraunockerkarminmagentamagneta 

 

 

Nr. 115 c braunpurpur - dunkelbraunpurpur

53

schwärzlichblaubraunpurpurdunkelbraunpurpurdunkelbraunpurpur

Nr. 115 d schwärzlichgraulila

53

schwärzlichblauschwärzlichgraulila

Nr. 115 e bräunlichlila - dunkelgraulila

53

schwärzlichblaubräunlichliladunkelgrauliladunkelgraulila

Nr. 115 f lilakarmin - dunkelbraunlila

53

schwärzlichblaubräunlichliladunkelgrauliladunkelgraulila

 

Juni 1920 - Freimarken Repräsentative Darstellungen des Deutschen Kaiserreichs (VII) - wie Nr. 94 B II und 95 B II in geänderter Farbe - mit schwarzem Aufdruck der neuen Werztziffer 

 Nr. 116 I dunkelgrün  (Aufdruck * 1,25M.* normal)

53

karmindunkelgrün

Nr. 116 II dunkelgrün (Aufdruck * 1,25M.* dünn)

53

karmindunkelgrün

   Nr. 117 mittelsiena

53

dunkelrotsiena -Die hier dargestellte Farbe ist "Siena" da es mittelsenia" als Farbe nicht dargestellt werden kann.

Nr. 118 a braunlila - dunkelbraunlila

53

dunkelrotbraunlila
schwärzlichblaudunkelbraunlila

Nr. 118 b rosakarmin - dunkelrosakarmin Töne

53

dunkelrotrosakarmin
schwärzlichblaudunkelrosakarmin

Nr. 118 c dunkelkarminbraun - dunkellilabraum

53

dunkelrotdunkelkarminbraun
schwärzlichblaudunkellilabraun

 

Januar 1920/April 1921 - Freimarken Germania (VIII) Farbänderungen und neue Wertstufen (Nr. 150 - 153) - Wz. 1

Wasserzeichen 1 (Wz. 1) - Rauten
Wz 1

 

Nr. 140 a gelbbraun - dunkelorangebraun, hellsiena
53

dunkelblaugraugelbbraunbraunockerdunkelorangebraun

hellsienahellsiena

Nr. 140 b siena - dunkelbraun
53

dunkelblaugrausiena
braunockerdunkelbraun

 

 

Nr. 140 c lebhaftbraunrot - schwärzlichbraunrot
53

dunkelblaugraulebhaftbraunrot
braunockerschwärzlichbraunrot

 

 

Nr. 141 gelblichorange - rötlichorange
53

dunkelblaugraugelblichorange
braunockerrötlichorange

 

 

Nr. 142 a (dunkel)braunrot - (dunkel)braunkarmin
53

dunkelblaugraudunkelbraunrot
braunockerbraunrot

dunkelbraunkarmindunkelbraunkarminbraunkarminbraunkarmin

Nr. 142 b karminbraun
53

dunkelblaugraukarminbraun

 

 

Nr. 143 a opalgrün - dunkelgrün
53

dunkelblaugrauopalgründunkelgründunkelgrün

 

 

Nr. 143 b dunkel- bis schwärzlichgelblichgrün
53

dunkelblaugraudunkelgelblichgrün
dunkelgrünschwärzlichgelblichgrün

 

 

Nr. 143 c schwärzlichgraugrün - schwarzgrün
53

dunkelblaugrauschwärzlichgraugrün
Die Farbe schwarzgrün kann nicht dargestellt werden.

 

 

Nr. 144 I dunkelpreußischblau
53

dunkelblaugraudunkelpreußischblau

 

 

Nr. 144 II dunkelpreußischblau
53

dunkelblaugraudunkelpreußischblau

 

 

Nr. 145 a I lebhaftrotkarmin - (lebhaft)lilarot
53

dunkelblaugraulebhaftrotkarminlebhaftlilarotlebhaftlilarot

lilarotlilarot

Nr. 145 a II lebhaftrotkarmin - (lebhaft)lilarot
53

dunkelblaugraulebhaftrotkarminlebhaftlilarotlebhaftlilarot

lilarotlilarot

 

 Die Nr. 145 b II war früher unter der Nr. 145 F gelistet

Nr. 145 b II llilakarmin - (poröser Druck)
53

dunkelblaugraulilakarmin

 

 

Nr. 146 I (dunkel)graulila
53

dunkelblaugraudunkelgraulilagraulilagraulila

 

Nr. 146 II (dunkel)graulila
53

dunkelblaugraudunkelgraulilagraulilagraulila

 

Nr. 147 dunkelgrauoliv
53

dunkelblaugraudunkelgrauoliv

 

Nr. 148 I schwärzlichrosalila
53

dunkelblaugrauschwärzlichrosalila

 

Nr. 148 II schwärzlichrosalila
53

dunkelblaugrauschwärzlichrosalila

 

Nr. 149 a I (mittel)lilaultramarin
53

dunkelblaugraulilaultramarin - Die Farbe mittellilaultramarin kann nicht dargestellt werden.

 

Nr. 149 a II (mittel)lilaultramarin
53

dunkelblaugraulilaultramarin - Die Farbe mittellilaultramarin kann nicht dargestellt werden.

 

Nr. 149 b II lebhaft(grau)violettultramarin
53

dunkelblaugraulebhaftviolettultramaringrauultramaringrauultramarin

 

Nr. 150 schwärzlichrotviolett/dunkelgraugrün
53

dunkelblaugrauschwärzlichrotviolett
grauultramarindunkelgraugrün

 

Nr. 151 a orangerot - dunkelrosa/dunkelkarminlila
53

dunkelblaugrauorangerot
grauultramarindunkelrosa

dunkelkarminliladunkelkarminlila

Nr. 151 b karminrot/dunkelkarminlila
53

dunkelblaugrauorangerotdunkelkarminliladunkelkarminlila

 

Nr. 152 dunkellilarot/grauultramarin - preußischblau
53

dunkelblaugraudunkellilarot
dunkelkarminlilagrauultramarin


preußischblaupreußischblau

Nr. 153 braunschwarz/lilarot - karminrot
53

dunkelblaugraubraunschwarz
dunkelkarminlilalilarot


preußischblaukarminrot

 

Bei den Nummern 144 - 146 und 148 - 149 unterscheidet man in zwei Typen 

144 I II unterschiedI

Kontaktinformation

powered by whatsbriefmarken

Mitgliedschaften in folgenden Argen/Vereinen

mitgliedschaften