Die 10ner Germania MiNr. 71 (ohne Wasserzeichen) - 2. Ausgabe

 

deutsches Reich 71   1  deutsches Reich 71   2

 Nr. 71 rot

Zum vergrößern bitte Bild anklicken.

 Nr. 71 rotkarmin

Zum vergrößern bitte Bild anklicken.

 

deutsches Reich 71   3 deutsches Reich 71   4

 Nr. 71 lebhaftrotkarmin

Sonderfarbe: lilarotkarmin

Zum vergrößern bitte Bild anklicken.

 Nr. 71 lebhaftrotkarmin

Sonderfarbe: zinnober

Zum vergrößern bitte Bild anklicken.

 

deutsches Reich 71   satter   druck 

 Nr. 71 lebhaftrotkarmin - satter Druck

Zum vergrößern bitte Bild anklicken.

 

 

deutsches Reich 71   Specimen  deutsches Reich 71   Specimen   kurzbefund

Nr. 71 mit Aufdruck "Specimen

Als "Specimen" bezeichnet man solche Briefmarken mit Stempel oder Aufdruck "SPECIMEN". Diese wurden vor dem Erscheinigstag der jeweiligen Ausgabe an die Presse verteilt, damit diese die neuen Ausgaben rezensieren konnte.

Das geschah, um bei den Sammlern Interesse zu wecken, die Postwertzeichenausgaben zu kaufen.

 

Zum vergrößern bitte Bild anklicken.

 

 

Durckauffälligkeiten bei der Nr. 71

 

deutsches Reich 71   druckauffaelligkeit   T    deutsches Reich 71   druckauffaelligkeit   T   1 

Nr. 71 (ohne Wz) - lebhaftrotkarmin

Balken des T von DEUTSCHES fast mittig gespaltet.

 

Zum vergrößern bitte Bild anklicken.

 

deutsches Reich 71   druckauffaelligkeit   innere umrandung deutsches Reich 71   druckauffaelligkeit   innere umrandung   1

  Nr. 71 (ohne Wz) - lebhaftrotkarmin

Innere Umrandung über rechter Wertziffer 0 eingebrochen.

 

Zum vergrößern bitte Bild anklicken.

 

deutsches Reich 71   druckauffaelligkeit   E deutsches Reich 71   druckauffaelligkeit   E   1

Nr. 71 (ohne Wz) lebhaftrotkarmin

Oberer Balken des ersten E von DEUTSCHES geschwungen.

 

Zum vergrößern bitte Bild anklicken.

 

deutsches Reich 71   druckauffaelligkeit   Kinnlinie deutsches Reich 71   druckauffaelligkeit   Kinnlinie   1 

Nr. 71 (ohne Wz) lebhaftrotkarmin

Kleiner Kratzer bricht die Kinnlinie 

 

Zum vergrößern bitte Bild anklicken.

 

deutsches Reich 71   druckauffaelligkeit   D  deutsches Reich 71   druckauffaelligkeit   D   1

Nr. 71 (ohne Wz) lebhaftrotkarmin

Bogen des D von DEUTSCHES von innen eingekerbt. 

 

Zum vergrößern bitte Bild anklicken.

 

dr beleg ebf duisburg berlin kpa berlin c2 vs dr beleg ebf duisburg berlin kpa berlin c2 rs

Eingeschriebener Brief von Duisburg nach Berlin ,mit den Marken Nr. 71 + 72. Abgestempelt wurde der Beleg am 12.7.1902

Auf der Rückseite ein ein Verschlussaufkleber aufgebracht "Kaiserliches Postamt Berlin C 2"

Portogebühren laut Verordnung vom 1.4.1900 = 10 Pf. für Fernbriefe bis 20 gr. + 20 Pf. als Gebühr für das Einschreiben.

 

Zum vergrößern bitte Bild anklicken.

 

dr kartenbrief eilboten dortmund crefeld vs

Kartenbrief (Nr. K 12) mit Wertstempel mit Zusatzfranktur von 2 x 10 Pf. und 1 x 5 Pf., als Eilzustellung von Dortmund (17.1.04) nach Crefeld.

Gebühren nach der Gebührentabellé vom 1.4.1900 betrug der Kartenbrief (als Brief) bis 20 gr. 10 Pf. + 25 Pf. für den Zuschlag für die Eilzustellung.

 

dr auslandsbrief mainz turin bickerdike wellenstempel vs  dr auslandsbrief mainz turin bickerdike wellenstempel ATTEST
dr auslandsbrief mainz turin bickerdike wellenstempel rs

 

dr fernbrief mannheim engen vs
dr fernbrief mannheim engen ATTEST
   
© WhatsBriefmarken.de